Unser Angebot

Wir bieten:

Zimmer und Aufenthaltsräume
Bei unseren sechs hellen und geräumigen Zimmern haben wir uns auf das Wesentliche konzentriert.
Sie sind mit einer einfach gehaltenen Einrichtung ausgestattet und tragen auf diese Weie zu einem gemütlichen Aufenthalt bei. Alle Zimmer haben einen Balkon und sind nach Süden oder Osten ausgerichtet. Der herrliche Blick auf Schlern und/oder Geislergruppe wird auch Sie in Verzücken versetzen. In allen Zimmern sind Dusche und WC vorhanden. Auf Wunsch können einige unserer Doppelzimmer zu Dreibettzimmern erweitert werden. Für größere Familien halten wir gerne auch zwei oder mehrere nebeneinander liegende Zimmer frei. Auf einen Fernseher im Zimmer haben wir bewusst verzichtet, um Ihnen in Ihrem Urlaub die Ruhe zu gönnen, die Sie sich verdienen.

Die Stuben am Gasserhof sind bei unseren Gästen besonders als Aufenthaltsraum beliebt. In der großen Stube sorgt der Kachelofen für eine angenehme Atmosphäre. Eine besondere Augenweide ist sicherlich auch die Muttergottes mit dem Jesuskind neben dem Eingang. Die hintere Stube zieht vor allem Jagdliebhaber in ihren Bann: an den Wänden sind zahlreiche Trophäen von Rehen, Hirschen und auch Gämsen zu bewundern. In den Gängen stehen kunstvoll verzierte alte Bauerntruhen.
Miterleben der bäuerlichen Aktivitäten am Hof
Nicht nur Kinder sind neugierig, auch für Erwachsene gibt es allerhand Interessantes am Hof zu beobachten. Kommen Sie doch einfach mal zu den Fütterungszeiten (morgens und abends von halb sechs bis halb acht) in den Stall und schauen Sie dem Bauern bei der Arbeit über die Schultern. Oder möchten Sie´s selbst mal probieren? Kein Problem, Gottfried zeigt es Ihnen gerne.

Unsere Katzen sind Fremden gegenüber eher scheu und misstrauisch. Da ist viel Geduld und Ausdauer gefragt, bis man sie endlich streicheln darf. Meistens klappt es aber beim zweiten Anlauf. Die Hühner freuen sich sehr, wenn man ihnen frisches Gras durch den Zaun steckt. Aber Vorsicht auf die Finger!

Gerne können Sie uns auch bei der Heuernte behilflich sein und auf diese Weise selbst herausfinden, wie diese abläuft. Alles, was Sie dazu brauchen, sind trittfeste Schuhe und eine ordentliche Portion Lust und Energie.
Frühstück mit hofeigenen Produkten
Was gibt es Schöneres, als einen Urlaubstag genussvoll und mit Ruhe zu beginnen. Von 8.00 bis 10.00 Uhr können Sie in unserer großen und rustikalen Stube Ihr Frühstück genießen. Ein reichlich gedeckter Tisch mit vielen Köstlichkeiten, darunter auch eigene Hofprodukte, steht für Sie bereit. Die wunderschöne und gemütliche Frühstücks-Stube kann natürlich ganztägig genutzt werden und dient unseren Gästen als beliebter Aufenthaltsraum.
Entspannende Abende auf unserer Terrasse
Zur Entspannung steht Ihnen neben der Stube auch unsere große Terrasse zur Verfügung. Vor allem in der warmen Jahreszeit ist diese bei unseren Gästen sehr beliebt. Brett- und Kartenspiele sind ganz hinten in der Stube anzutreffen. Auch für die Unterhaltung der „Kleinen“ ist in der Spielecke gesorgt. Stöbern Sie ruhig in der umfangreichen Sammlung im Bücherregal. Dort ist für jede Geschmacksrichtung etwas dabei.
Kräuter- und Hofgarten
In unserem Garten finden Sie zahlreiche wohlriechende Kräuter für die Küche. Schauen Sie doch mal vorbei. Auch frisches Obst und Gemüse gedeiht in unserem Hofgarten. Je nach Saison gibt es immer etwas zum Ernten und gerne dürfen Sie, nach Absprache mit Martina, davon kosten.
Wasch-, Trocken- und Bügelmöglichkeit
Da man auch im Urlaub frische Wäsche benötigt, bieten wir Ihnen gerne an, diese bei uns zu reinigen. Martina zeigt Ihnen die Vorrichtungen dafür. Die Waschmaschine befindet sich im Keller (Kostenbeitrag 5 Euro) und Trockenständer auf dem Balkon vor der Stube. Das Bügeleisen finden Sie im Wandschrank im Parterre gegenüber der Treppe.
Kühlmöglichkeit
Besonders im Sommer muss man darauf achten, dass Lebensmittel nicht schlecht werden. Daher können Sie gerne Ihre Produkte im Kühlschrank in der Stube (Aufenthaltsraum) lagern.
Abfallentsorgung
Mit der Umwelt schonend umzugehen ist heute wichtiger denn je. Die Mülltrennung ist ein kleiner Beitrag dazu. Bitte helfen auch Sie uns dabei. Die „Müllinsel“ finden Sie neben der Stalltür. Den Biomüll können Sie direkt auf den Misthaufen werfen, ansonsten werden folgende Kategorien getrennt: Papier, Dosen, Glas, Plastik und Restmüll.
Abholdienst
Manche Gäste reisen lieber mit der Bahn als mit dem Auto, besonders bei längeren Strecken. Die öffentlichen Verkehrsverbindungen sind bei uns gut organisiert. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 20 Meter vom Hof entfernt. Der Bus fährt im 2-Stunden-Takt nach Klausen und Brixen. Einen Busfahrplan finden sie im Eingangsbereich bei der Infotafel. Wenn Sie jedoch nicht mit dem Bus fahren möchten, sind wir gerne bereit, Sie vom Bahnhof in Brixen oder Klausen abzuholen sowie am Ende des Urlaubs wieder hinzubringen.
Zimmerservice
Im Urlaub soll die Zeit fürs eigene Wohlergehen genutzt werden. Daher reinigen wir für Sie jeden Tag Ihr Zimmer. Bitte legen Sie die schmutzigen Handtücher auf den Boden. Diese wechseln wir für Sie aus.

Allgemeine Informationen

Unsere Preise gestalten sich wie folgt:

Nebensaison: 27 Euro pro Tag und Person im Doppelzimmer
Hauptsaison:  30 Euro pro Tag und Person im Doppelzimmer
Das Frühstück ist im Preis inbegriffen.
Sie hätten Ihr Zimmer lieber für sich alleine? Unser Einzelzimmerzuschlag beträgt 5 Euro pro Übernachtung. Kinder bis 5 Jahren wohnen bei uns gratis. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren verrechnen wir 50 Prozent, für Kinder von 1 bis 13 Jahren 70 Prozent des Erwachsenenpreises.
Ihr Liebling auf vier Beinen ist bei uns ebenfalls herzlich willkommen. Für Ihren Hund verrechnen wir einen Zuschlag von 5 Euro pro Tag.
Bitte beachten Sie, dass für jede Übernachtung in unserer Gemeinde eine Ortstaxe anfällt. Diese beträgt in unserem Fall 1 Euro pro Übernachtung und Person.

Anreise und Abreise

Sie können ab 14.00 Uhr Ihres Anreisetages Ihr Zimmer beziehen. Am Abreisetag sollte das Zimmer um 10.00 Uhr frei sein. Allerdings sind wir flexibel und wo es möglich ist, passen wir uns natürlich gerne an Ihre eventuellen Sonderwünsche an.

Feldthurns - einkaufen und einkehren:

Der Hauptort Feldthurns liegt nur 1,5 Kilometer vom Gasserhof entfernt und bietet eigentlich alles, was man zum Leben so braucht: Zwei kleine Lebensmittelgeschäfte, eine Bäckerei, ein Haushaltswarenladen, eine Apotheke, ein Friseursalon und ein Kosmetikstudio garantieren die Nahversorgung der Bevölkerung und der Gäste und bereichern das Dorfleben. Und das alles innerhalb weniger Hundert Meter. Außerdem gibt es in Feldthurns einige sehr nette Einkehrmöglichkeiten, Restaurants und Pizzerien. Lassen Sie sich ruhig mal ein bisschen verwöhnen, sie sind schließlich im Urlaub.